logo Charlotte e.V. Netzwerk lesbischer Ärztinnen

 

Am 18.5.2014 wurde Maria Beckermann mit dem Augspurg-Heymann-Preis ausgezeichnet. Der Preis wurde von der LAG Lesben in NRW ausgelobt. Maria Beckermann, Vorsitzende des  Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft, AKF e.V. war die sechste Preisträgerin und wurde für ihr langjähriges Engagement für Frauen- und Lesbengesundheit geehrt.

 Preisverleihung des Augspurg-Heymann-Preises an Maria Beckermann
Die Namensgeberinnen des Preises, das Frauenpaar Anita Augspurg und Lidia Gustava Heymann kämpften Anfang des letzten Jahrhunderts für Frauenrechte.

Helga Seyler sprach für das Netzwerk Charlotte e.V. ein Grußwort. Gabriele Dennert zeigte in ihrem Vortrag sehr anschaulich und pointiert die politischen Dimensionen von Lesbengesundheit auf. Die Laudatio wurde von Maria Zemp gehalten. Die Reden und viele Fotos von der Preisverleihung, einer sehr bewegenden Veranstaltung, sind auf der homepage des Augspurg-Heymann-Preises veröffentlicht.